Metrolit

Event Ort Datum

Buchpremiere: Thomas Sarbacher liest »Der Sonnenwächter«

Der Roman erzählt in drei Teilen einerseits den abenteuerlichen und verschlungenen Lebensweg Stefan Brückmanns, einem in den 1920er Jahren in Berlin geborenen Mannes, der väterlicherseits einer »Zigeunerfamilie« entstammt. Andererseits schildert er das Leben im kriegszerstörten Deutschland der 1950er Jahre. Zudem ist »Der Sonnenwächter« ein Schlüsselroman über den Poeten, Übersetzer und Verleger Rainer Maria Gerhardt, einem der wohl bedeutendsten Vermittler zeitgenössischer amerikanischer Literatur und Lyrik im frühen Nachkriegsdeutschland.


Thomas Sarbacher
Der in Zürich lebende deutsche Schauspieler hat u.a in Bremen, Zürich Klagenfurt und Konstanz Theater gespielt. Er war Teil zahlreichen Fernseh- und Filmproduktionen.
Außerdem brennt er für Literatur und liest leidenschaftlich gern. Für das Literaturhaus Basel zum Beispiel regelmäßig aus den Klassiker der Weltliteratur.


Moderation: Helmut Böttiger
Der bekannte Kolumnist, Literaturkritiker und Autor Helmut Böttiger war bis 2001 verantwortlicher Literaturredakteur der Frankfurter Rundschau. Heut lebt er als freier Autor in Berlin. 2012 erhielt der den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik.



Großer Saal
Eintritt: 5,- / 3,- €

Berlin

Literaturhaus Berlin
Fasanenstr. 23
10719 Berlin-Charlottenburg
Tel. (030) 8872860

www.maps.google.com
28.05.2015 Donnerstag
20.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Charles Haldeman - Der Sonnenwächter

Der Sonnenwächter

Haldemans Roman ist wie ein Diptychon aufgebaut. Narrative Erzählpassagen wechseln mit fragmentierten Tagebucheinträgen, Briefen oder unchronologisch in den Text eingearbeiteten Einträgen, die Haldeman mit dem eigentlichen Erzählstrang verwebt.

Mehr ...
Leseprobe zum Hören

Leseprobe zum Hören

Im Mai erscheint bei Metrolit mit »Der Sonnenwächter« von Charles Haldeman der furiose und mutige Roman eines vergessenen Autors.

Mehr ...