Metrolit

Event Ort Datum

Buchpremiere »Analog ist das neue Bio«

Digital ist wie die Industrielle Revolution, aber auf Speed und nicht erst seit Snowden wissen wir, welche Risiken und Nebenwirkungen damit verbunden sind.
Wenn wir eine progressive digitale Gesellschaft wollen, die uns Menschen mehr nutzt als schadet, in der die Nebenwirkungen der Digitalen Revolution kontrollierbar bleiben, in der wir Menschen die Hoheit über Digital behalten und sich diese Beziehung nicht schleichend umdreht – müssen wir handeln.
Wie das gehen kann, schildert Andre Wilkens in seinem Buch »Analog ist das neue Bio«.
Im Gespräch mit Harald Welzer, Soziologe und Sozialpsychologe, und Stefan Wegner, Geschäftsführer der Scholz & Friends Agenda, werden die Thesen des Buches diskutiert und vertieft.



Eintritt frei
Mit freundlicher Unterstützung von Scholz & Friends

Berlin

Scholz & Friends
Litfaß-Platz 1
10178 Berlin

www.maps.google.com
24.03.2015 Dienstag
19.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Andre Wilkens - Analog ist das neue Bio

Analog ist das neue Bio

»Wir wollen eine progressive digitale Gesellschaft, die uns Menschen mehr nutzt als schadet, in der die Nebenwirkungen kontrollierbar bleiben, in der wir Menschen die Hoheit über Digital behalten und sich diese Beziehung nicht schleichend umdreht.«

Mehr ...