Metrolit

Event Ort Datum

Buchvorstellung und Diskussion: »Analog ist das neue Bio« - Die Digitale Welt im Umbruch?

Facebook, ein pfeifendes Whatsapp-Signal von einem Smartphone und einkaufen per Mausklick bestimmen heute den Alltag vieler Menschen. Die Neuen Medien verändern unsere Gesellschaft in einem rasanten Tempo. Die sozialen Medien ermöglichen die Vernetzung und Kommunikation über Kontinente hinweg. Zeitgleich haben die Digitalisierung und die ständige Erreichbarkeit auch Schattenseiten. Cafés werben mit Slogans „Nein, Wi-Fi haben wir nicht…redet miteinander!“ und die Diskussionen um Vorratsdatenspeicherungen verunsichern zunehmend.
Der Autor Andre Wilkens setzt sich in seinem Buch »Analog ist das neue Bio« mit unserem digitalen Alltag auseinander. Als bisher glücklicher „digitaler Mitmacher“ analysiert er, wie das neue Zeitalter unser Leben und Denken beeinflusst und fragt, wie sich diese Epoche zukünftig weiterentwickeln könnte. Welchen Einfluss hat die Entwicklung auf Familien, auf unser soziales Miteinander, auf die Arbeitswelt, auf die Wirtschaft und sogar auf die Organisation unserer Nationalstaaten? Und welche Ideen und Strategien sind notwendig, um in dieser digitalen Welt auch zukünftig menschlich zu leben, demokratisch und sozial gerecht? »Analog ist das neue Bio« ist eine Art Wegweiser, um sich in unserer vernetzten Welt zurechtzufinden sowie ein Versuch die digitale Welt menschlich zu gestalten.


Vorstellen wird das Buch die Journalistin Dr. Susanne Gaschke, die sich ebenfalls mit dem Phänomen der Digitalisierung auseinandersetzt.


DAS PROGRAMM
19:00 Uhr Begrüßung
Eva Nagler Friedrich-Ebert-Stiftung Thüringen
19:10 Uhr Eingangsstatement
Jakob von Weizsäcker Mitglied des Europäischen Parlaments
19:15 Uhr Buchvorstellung
Dr. Susanne Gaschke Journalistin und Autorin
19:45 Uhr Gespräch und Diskussion
Andre Wilkens Autor und Politikwissenschaftler
Dr. Susanne Gaschke
Jakob von Weizsäcker
Moderation:
Blanka Weber Freie Journalistin



Um Anmeldung bis zum 1. Juni wird gebeten.
Kontakt: erfmail@fes.de

Jena

Rosensäle
Kleiner Sitzungssaal
Fürstengraben 27
07743 Jena

www.maps.google.com
04.06.2015 Donnerstag
19.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Andre Wilkens - Analog ist das neue Bio

Analog ist das neue Bio

»Wir wollen eine progressive digitale Gesellschaft, die uns Menschen mehr nutzt als schadet, in der die Nebenwirkungen kontrollierbar bleiben, in der wir Menschen die Hoheit über Digital behalten und sich diese Beziehung nicht schleichend umdreht.«

Mehr ...