Metrolit

Event Ort Datum

Ist Analog das neue Bio? Nachdenken über die Digitalisierung der Lebensformen

Unkonventionell und persönlich analysiert Andre Wilkens, wie das digitale Zeitalter unser Leben und Denken verändert, und wie sich die digitale Revolution in den nächsten Jahren fortschreiben wird, wenn die Entwicklung ungebremst voranschreitet. Welche Ideen und Strategien sind notwendig, um in dieser digitalen Welt auch zukünftig menschlich leben zu können, demokratisch und sozial gerecht?



Eine Kooperation der Heinrich-Böll-Stiftung und der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung.

Berlin

Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstr. 8
10117 Berlin

www.maps.google.com
13.04.2015 Montag
18.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Andre Wilkens - Analog ist das neue Bio

Analog ist das neue Bio

»Wir wollen eine progressive digitale Gesellschaft, die uns Menschen mehr nutzt als schadet, in der die Nebenwirkungen kontrollierbar bleiben, in der wir Menschen die Hoheit über Digital behalten und sich diese Beziehung nicht schleichend umdreht.«

Mehr ...