Metrolit

Event Ort Datum

Boris Pofalla »Low« und Roman Ehrlich »Urwaldgäste«

Im Rahmen von »Literatur:BERLIN« lesen Boris Pofalla aus »Low« und Roman Ehrlich aus »Urwaldgäste«, erschienen im DuMont Buchverlag.
Magische Erzählungen und der Sound einer Generation
In einer Quizsendung wird das Gespräch zwischen Moderator und Kandidatin auf einmal sehr persönlich; im Aquapark Sealife spuckt eine Seekuh ein Kinderkassettenradio mit merkwürdigen Aufnahmen aus; und eine Agentur für alternative Realitäten preist ein bizarres Produkt an. Nach dem viel gelobten Debütroman ‚Das kalte Jahr‘ versammelt Roman Ehrlich, der „hochtalentierte Illusionist“ (FAZ), in seinem neuen Erzählband ‚Urwaldgäste‘ zehn magische Geschichten aus dem ganz normalen Alltag. Es geht um Kippmomente unserer Arbeits- und Medienwelt, in denen Menschen zu Zurückgelassenen, zu Bedürftigen nach Rückhalt und Liebe werden. Sie vereint das Gefühl, immer nur Gast an einem Ort mit undurchsichtigen Regeln zu sein. Ihre Forderung lautet: dass jetzt die eigene Geschichte beginnt!
Die Geschichte eines Erwachens schildert der 1983 geborene Kunstkritiker Boris Pofalla in seinem Debütroman ‚Low‘. Moritz und der Ich-Erzähler begreifen den Sinn ihres Lebens darin, sich dem Alltag, der Gesellschaft, der Welt zu entziehen. Ihr Tor zur Erhabenheit sind Drogen, Kreativität und der Mantel der Nacht. Eines Tages im Sommer verschwindet Moritz und den Erzähler befällt eine ungeahnte Verlorenheit. Auch an den Schauplätzen, die bislang die gemeinsame Bühne für Ekstase und jugendlichen Hedonismus waren, ist der Vermisste unauffindbar. Erschöpfung, Ernüchterung, Angst und Trotz fallen letztlich mit der Erkenntnis zusammen, dass man sich allem entziehen kann – nicht aber sich selbst. Mit seiner unaufgeregt-lässigen Sprache trifft der Autor den Sound einer Generation, deren Lebensgefühl von Empfindsamkeit wie von Narzissmus bestimmt ist.



Moderation: Thomas Böhm
Tickets gibt es hier.

Berlin

Palais in der Kulturbrauerei
Schönhauser Allee 36
10435 Berlin

www.maps.google.com
20.03.2015 Freitag
20.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Boris Pofalla - Low

Low

In seinem Debüt erzählt Boris Pofalla in einer einfachen, beinahe vollkommenen und unaufgeregten Sprache die Geschichte eines Erwachens und beschreibt gleichzeitig das Lebensgefühl einer brillanten und empfindsamen, aber auch narzisstischen Generation.

Mehr ...