Metrolit

Event Ort Datum

Lesung und Gespräch: Katja Eichinger »Amerikanisches Solo«

Katja Eichinger legt ihren Debütroman vor: ein spannendes Wechselspiel zwischen Macht und Unterwerfung und zugleich eine Studie über Narzissmus und Einsamkeit. Angesiedelt in Los Angeles, entführt »Amerikanisches Solo« in eine Welt zwischen Glamour und Abgrund.



Das Literaturhaus München und METROLIT präsentieren: Am 19. März 2014 lesen Katja Eichinger und Stefan Hunstein aus »Amerikanisches Solo« im Literaturhaus München. Moderiert wird der Abend von Carlos Gerstenhauer.

München

Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München

www.maps.google.com
19.03.2014 Mittwoch
20.00 Uhr

Die Autorin
Katja Eichinger, geboren 1971 in Kassel, studierte am British Film Institute in London und arbeitete als Filmjournalistin unter anderem für die Vogue, Dazed & Confused, Esquire und die Financial Times. Von Dezember 2006 bis zu seinem Tod im Jahr 2011 war sie mit dem Filmproduzenten Bernd Eichinger verheiratet. 2008 veröffentlichte sie das Film-Buch Der Baader Meinhof Komplex und im September 2012 die Biografie BE. Amerikanisches Solo ist ihr erster Roman. Sie lebt in München und L.A..

Stefan Hunstein
Stefan Hunstein, geboren 1957 in Kassel, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Nach Engagements in Freiburg und Bochum kam er 1990 in das Ensemble der Münchner Kammerspiele. 2001 wechselte er an das Bayerische Staatsschauspiel. Dort war er zuletzt u.a. in DER GOTT DES GEMETZELS und BRAND zu sehen. Seit 2003 ist Stefan Hunstein Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Er ist als Fernseh- und Kinoschauspieler bekannt und ein namhafter Rezitator, u.a. der Texte Thomas Bernhards.

Carlos Gerstenhauer
Carlos Gerstenhauer arbeitet seit 1996 als Autor für das Bayerischen Fernsehen und die ARD mit Schwerpunkt Film. Er produzierte u.a. folgende Features BOXEN IN KINOQUALITÄT, MARKENZEICHEN DEUTSCHER FILM, HAKENKREUZ UND EINSCHALTQUOTE, DER UNBERECHENBARE – HJ SYBERBERG und DER BERND, eine Dokumentation über Bernd Eichinger.

Das könnte Sie auch interessieren

Katja Eichinger - Amerikanisches Solo

Amerikanisches Solo

In L.A., der Stadt des Glamours und der Abgründe, entspinnt sich ein folgenschweres Drama um Macht und Unterwerfung.

Mehr ...
»Warum L. A., Frau Eichinger?«

»Warum L. A., Frau Eichinger?«

»Amerikanisches Solo« entführt in eine Welt zwischen Glamour und Abgrund. Ein spannendes Wechselspiel zwischen Macht und Unterwerfung.

Mehr ...