Metrolit

»Ivana Jeissing ist nicht nur witzig, sondern auch klug.«

Die Presse

Ivana Jeissing

Wintersonnen

Roman
14 × 21,5 cm
Gebunden mit Schutzumschlag
234 Seiten

ISBN 978-3-8493-0371-6

August 2015

22,00 €

Jetzt kaufen

16,99 €

Jetzt kaufen

Inhalt

Ivana Jeissing versteht es in ihren Romanen meisterlich, elementare Fragen zu verhandeln, ohne die komischen Momente des Lebens dabei außer Acht zu lassen. Das Finden der eigenen Identität und die damit einhergehende Vorstellung vom Glück, die Illusion der perfekten Familie: Auch in Wintersonnen geht es für Gustava schlicht um alles, doch Jeissing erzählt davon mit hintergründiger Heiterkeit und Leichtigkeit.

Als ihre Mutter stirbt, zieht Gustava von Wien nach Berlin, um sich den Gespenstern ihrer Kindheit zu stellen. Da ist die Sehnsucht nach dem Vater, den sie nie kennenlernen durfte und dessen Namen sie nicht kennt. Da ist das Andenken an ihre Mutter, von der sie sich nie angenommen fühlte, und nicht zuletzt quält sie die Frage nach der eigenen Zukunft.
Gustava wagt einen Neubeginn und zum Glück steht ihr Donald Gliese zur Seite, ein Mann mit der Statur und dem Gemüt eines jungen Peter Ustinov, sowie der sanftmütige Nello, ein älterer und ein wenig aus der Zeit gefallener Herr, der ihr – mehr Blumenfreund als Philanthrop – hilfreich die Hand reicht.

Autorin

Ivana Jeissing wurde in Salzburg geboren und wuchs in Österreich und Italien auf. Sie lebte in Wien, London und Barcelona und arbeitete als Regisseurin und Creative Director, bevor sie sich ausschließlich dem Schreiben widmete. 2007 erschien ihr erster Roman. Ihre Themen sind die Selbstfindung in der Gegenwart und die Tragikomik des Scheiterns. Ivana Jeissing lebt und arbeitet in Berlin.

Pressestimmen

»Ivana Jeissing ist nicht nur witzig, sondern auch klug.«
Die Presse

»Ivana Jeissings Wortfluss schmeckt wie Honig in Minztee: vollmundig«
Harpers Bazaar

»Gute Unterhaltungsromane sind gar nicht so häufig. Umso mehr sticht die österreichische Autorin Ivana Jeissing aus der Menge.«
Hessische Allgemeine

»WOW […]_Wintersonnen_ ist ein psychologischer, beizeiten heiterer neuer Roman der österreichischen Autorin Ivana Jeissing.«
Interview Magazin

»Schweres Thema, unterhaltsam aufgeschrieben«
B.Z.

»Das ist ein sehr schönes, leises, heiteres, trotzdem melancholisches Buch, das man wunderbar weglesen kann. Ich würde sagen, es ist eher etwas für Frauen, aber ich möchte mich auf keinen Fall festlegen. Auf jeden Fall ist es etwas zum Eintauchen – jetzt, wo die melancholischen Herbsttage anfangen«
FluxFM

Das könnte Sie auch interessieren

Megan Mayhew Bergman - Wuchernde Paradiese

Wuchernde Paradiese

Vierzehn Geschichten, in denen es um das Entscheidende im Leben geht – und immer spielt die Natur eine tragende Rolle.

Mehr ...
Katja Eichinger - Amerikanisches Solo

Amerikanisches Solo

In L.A., der Stadt des Glamours und der Abgründe, entspinnt sich ein folgenschweres Drama um Macht und Unterwerfung.

Mehr ...